Hervorgehoben

Zu meinen, dass ein anderer für einen selbst der Heiler sein kann, ist eine Illusion.

Niemand kann einen anderen heilen, doch ein jeder kann sich selbst heilen.

Doch viele wissen nicht wie das geht, wie sie dahin kommen sich selbst zu heilen, ja manch einer hat auch Angst davor. Denn sich selbst heilen, heißt vor allem

Ich beschäftige mich mit mir selbst.

Immer wieder ist zu  beobachten, dass Menschen nach einer schwerwiegenden Diagnose sich schnell in die Obhut von sogenannten  Spezialisten und Heiler begeben, es wird schnell die Verantwortung auf Dritte übertragen. Ja teilweise werden sogar Unsummen an Geld ausgegeben  in der Hoffnung auf Heilung und Wunder. Umgekehrt ist der Weg richtig, welcher lautet:  

Ich übernehme die Verantwortung für meine Gesundheit.

Eine organische Erkrankung spiegelt uns eine emotionale Störung wieder. Der Körper ist in der Lage sich selbst zu heilen, wenn es ihm gelingt die emotionale Dysfunktion auf einer energetischen Ebene wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Krankheit sollte man immer als einen Weg der Seele sehen, welche ungelöste, seelische Konflikte ins Bewusstsein bringen möchte. Alles was Ärzte, Heiler, Heilpraktiker  für einen tun können, unterstützt lediglich unsere eigene innere Absicht. Wir selbst müssen uns für Gesundheit entscheiden. Medikamente und Operationen werden wirkungslos bleiben, wenn wir innerlich nicht davon überzeugt sind, gesund werden zu können.


Beispiele

Rheumaerkrankung

kann der Ausdruck unterdrückter Gefühle wie Wut, Ärger und Bitterkeit sein.

Krebs

kann durch eine nichtbewältigte, persönliche Tragödie entstehen.

Herzproblemen

können ihre Ursache bei der erheblichen Vernachlässigung der Gefühlswelt finden.


Neben der klassischen medizinischen Therapie sollten Sie sich bei Ihrer Erkrankung die Frage stellen: 

Was will mir meine Krankheit sagen?

In der Praxis für alternative psychologische Beratung begeben wir uns gemeinsam auf Ursachenfindung.


Heiltag

Wer für seinen Körper, Geist und Seele etwas tun möchte, ist beim Heiltag genau richtig. Dieser Tag richtet sich besonders an Menschen die eine schwere oder chronische Krankheit mit sich herum tragen. Nach diesem Tag wirst Du eine andere Sichtweise auf deine Krankheit haben. Die Folge davon ist meistens, dass sich deine Selbstheilungskräfte aktivieren.

Wenn wir von Heilung sprechen, ist immer das geistige Heilen gemeint. Die Teilnahme an einem Heiltag ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt.

Geistiges Heilen beginnt bei einem jeden selbst. Dazu ist es wichtig Wissen über seine persönlichen Probleme zu erhalten, um dann zu verstehen, dass hinter jeder Erkrankung ein spezielles Thema steckt. Anders formuliert, jede Erkrankung enthält eine Botschaft, die es zu verstehen gilt. Ist diese Botschaft verstanden, löst sich in den meisten Fällen auch die körperliche Symptomatik.

Am Heiltag erhältst du die Möglichkeit, dir deine Themen genauer anzuschauen.

Sei dazu herzlich eingeladen.

Nächster Termin: 22.08.2020 11:00 Uhr ( An dem Tag geht es umMeditation)

Hypnose

Hypnose heißt zuerst Entspannung und hat weniger mit dem Schlafen zu tun. Daher ist auch jeder sofort in der Lage diesen Trance-Zustand wieder zu verlassen.

Hypnose ist entspannend und öffnet viele Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung.

Hypnose kann u.a. helfen bei:

  • Rauchentwöhnung
  • Gewichtsreduktion    
  • Blockadenlösung
  • Ängste überwinden
  • Allergien lindern
  • Eloquenz steigern
  • Spirituelle Führung
  • Hautprobleme lindern
  • Konzentrations- und Leistungssteigerung
  • Selbstbewusstsein steigern
  • Schlafstörungen reduzieren

Mehr unter: www.hypnose-kaltenkirchen.de


Psychoonkologie – „Krebs“

Rückschläge fühlen sich wie Brennnesseln auf einer Blumenwiese an

Immer wieder stellt sich eine Hürde in den Weg, auch wenn sonst vieles positiv erscheint.

Eine schlimme Diagnose, ein erneuter Rückfall und damit verbunden wieder dieses Gefühl der Hilflosigkeit; alles wird zu viel und es fehlt die Kraft nochmal aufzustehen.


Ich kenne diese Situationen. Es ist schwierig, nicht seinen Mut zu verlieren, besonders nach sehr niederschmetternden Erlebnissen, Diagnosen und Nachrichten, die rund um die Erkrankung Krebs auftreten.

Die Erfahrungen, die ich bisher machen durfte, haben mir gezeigt, wie wichtig es ist, Strategien für diese Situationen parat zu haben. Ich stelle mir dabei oft die Frage:

Welcher Unterschied besteht zu Menschen, denen es viel besser geht, die glücklicher und vor allem gesünder sind?

Meine erster Gedanke dazu ist, dass diese Menschen in ihrem Grundnaturell nicht so anders sein können, es aber immer wieder geschafft haben aufzustehen und sich zu motivieren weiterzumachen. Auch wenn es noch so schwer fällt, darf Deine Selbstaufgabe keine Option sein.

Um der Selbstaufgabe vorzubeugen, bin ich für Dich der richtige Ansprechpartner. Ich kenne Methoden und Hilfestellungen, die es Dir ermöglichen Deinen Weg weiterzugehen bzw. ihn wieder aufzunehmen.

Ich habe großes Verständnis dafür, dass es sehr schwer fallen kann diesen Weg alleine zu gehen, daher biete Dir meine Hilfe an und lade Dich herzlich ein mich zu kontaktieren und mit mir zu sprechen.

Auf Deinem Weg ist es notwendig die Ursache der Problematik zu erkennen und Ziele zu besprechen, die es Dir ermöglichen Deinen Heilungsprozess zu unterstützen.

Denn sobald Dein Geist auf Ziel gerichtet, kommt ihm vieles entgegen!



Ein Kurs in Wundern

Dieser Kurs ist ein Beginn, kein Ende…

Nichts Wirkliches kann bedroht werden

Nichts Unwirkliches existiert

Hierin liegt der Friede Gottes


Ein Kurs in Wundern ist ein Buch, von dem bereits viele Menschen gehört haben und viele auch nicht. Es ist kein Buch das du schnell durchliest und dann zur Seite legst. Dieses Buch ist auch nicht einfach zu lesen, wir finden manchmal eine sehr komplexe, aber dennoch oft poetische Sprache. Manchmal kann es vorkommen, dass du einen Absatz liest und über diesen tagelang immer und immer wieder nachdenken musst, weil dieser Absatz alles, was du bis dato für normal gehalten hast, komplett auf den Kopf stellt. 

Um was geht es in diesem Kurs:

Der Kurs ist ein psychologisches Training für den Geist. Der Geist wird mit Hilfe der Konzepte im Kurs von einem Denksystem, welches auf Angst beruht und welches für uns Menschen derzeit zur Normalität geworden ist, wieder zurück zu einem liebevollen Denksystem geführt. Es gibt nur zwei Emotionen, und zwar Liebe und Angst!

Der Kurs lehrt uns , dass unser Leben einen einzigen Sinn hat, und zwar das wir glücklich und frei sind.

Wir treffen uns alle 14 Tage zum lesen und studieren.

Sollte Dein Interesse geweckt sein, kontaktiere mich einfach unter apberatung@email.de oder unter 0 41 91 – 27 24 134


Erstelle deine Website auf WordPress.com
Jetzt starten